mindscreen unterstützt das TYPO3camp Munich als Silber-Sponsor

Direkt nach der Konferenz “Mensch und Computer 2014″ geht es vom 5. bis 7. September 2014 mit dem TYPO3camp Munich weiter. Das themenbezogene Barcamp geht bereits ins siebte Jahr und mindscreen wird dabei sein. Zum einen unterstützen wir das TYPO3camp als Silber-Sponsor, zum anderen konnte Stefan eines der begehrten Tickets ergattern und wird am Camp teilnehmen.

Website TYPO3camp Munich | 5. bis 7. September 2014 | Willkommen beim TYPO3camp Munich

Wir freuen uns also auf die kommende (Un-)Konferenz-Woche. Vielleicht sehen wir uns bei dem Workshop “Accessibility Gig – Easy Checks” auf der “Mensch und Computer” oder beim TYPO3camp in München.

Veröffentlicht unter TYPO3 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konferenz “Mensch und Computer 2014″ in München

Die diesjährige “Mensch und Computer 2014″ findet zwischen dem 31. August und dem 3. September 2014 an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München statt. Unter dem Motto “Interaktiv unterwegs – Freiräume gestalten” wird es während der vier Tage knapp 150 Vorträge, Workshops, Tutorials, Kurzbeiträge und Demos geben. Die Veranstaltungen verteilen sich auf den wissenschaftlichen Konferenzteil mit der Fachtagung Mensch-Computer-Interaktion (MCI) und auf die Praxistagung UP14 – Usability Professionals.

Logo MUC 2014 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barrierefreiheit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

TYPO3 Developer Days 2014

In der kommenden Woche kommt die internationale TYPO3-Community wieder physisch zu den TYPO3 Developer Days 2014 (T3DD14), diesmal in Eindhoven, zusammen. Nach der T3CON in Stuttgart im vergangenen Jahr und der “Inspiring Conference” im April, besuche ich damit eine weitere Veranstaltung im Reigen der TYPO3-Konferenzen.

T3DD14 | TYPO3 Developer Days 2014 | June 19-22 2014 | Eindhoven, The Weiterlesen

Veröffentlicht unter TYPO3 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Internetauftritt der Kunstinstallation ONE SECOND

onesecond

Mit der Realisierung der Website www.onesecond.info unterstützen wir die gleichnamige Installation der Künstlerin Janine Mackenroth. Die Münchnerin markierte mit organisch abbaubarer weißer Farbe 4819,9 qm Rasenfläche des Münchner Olympiaparks und konfrontiert damit die Besucher physisch mit dem Schmelzen der Antarktis. Die 4819,9 qm entsprechen der Fläche die durchschnittlich pro Sekunde in der Antarktis aufgrund der Erderwärmung schmilzt.

Janine Mackenroth schafft es mit dem Projekt den einzelnen Betrachter in den ökologischen Diskurs einzubeziehen und zusätzlich, durch ihr Engagement und nicht zuletzt die beeindruckende Größe, Medien als Multiplikator für ihr Ansinnen zu gewinnen. Unter anderem berichteten der BR und der FOCUS über die Kunstinstallation ONE SECOND.

Bis zum 27.10. kann die Installation im Münchner Olympiapark erlebt werden. Zusätzliche Informationen bietet die Website www.onesecond.info – selbstverständlich optimiert für Smartphone, Tablet und Bildschirm.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Blind Date auf der UP 13

"blind date" in Braille-Schrift
Es herrscht immer noch viel Unwissenheit über den Mehrwert, den Bedarf und die technischen Möglichkeiten von barrierefreien Apps, Webseiten und Software. Wir zeigen unter anderem am Beispiel von Touchscreen-basierten Smartphones und Tablets, wie gut das funktionieren kann. Die Aktion wird von den Mitgliedern des AK Barrierefreiheit innerhalb der German UPA organisiert. Wir freuen uns auf anregende Gespräche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barrierefreiheit | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

PBeaKK wird responsive

PBeaKK Website Desktop und Mobile
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

404-Handling statt Exception in Extbase: Catching 1297759968

Nehmen wir an, wir zeigen mit einer Extbase-Extension Stellenausschreibungen an. Neben der Listenansicht gibt es eine showAction, der die Ausschreibung übergeben wird. Aus dem Query-String tx_jobs_pi[job]=1 macht der PropertyMapper von Extbase ein Job-Objekt, alles gut soweit. Aber was passiert, wenn die Ausschreibung nicht mehr aktuell ist und deaktiviert wird? Weiterlesen

Veröffentlicht unter TYPO3 | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Verstärkung

imageWir freuen uns, Thomas Wawrzinoszek bei mindscreen willkommen heißen zu können!

Als Diplom-Mediensystemwissenschaftler verfügt Thomas sowohl über ein tiefes technisches Fachwissen im Bereich der Programmierung und dem Einsatz moderner Technologien, als auch über ein disziplinenübergreifendes Verständnis konzeptioneller und gestalterischer Anforderungen beim Einsatz neuer Medien.

Nach mehrjähriger beruflicher Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und in verschiedenen Berliner Agenturen, ist Thomas seit Januar 2013 im Team von mindscreen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele erfolgreiche Projekte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Mobile, responsive, accessible

Am Dienstag, den 11. September, haben wir auf der Usability Professionals Konferenz in Konstanz einen Vortrag zum Thema mobile Barrierefreiheit und Responsive Design gehalten. Während Stefan Farnetani und ich uns vor allem auf das inklusive, geräteagnostische Design von Webseiten und -applikationen konzentriert haben, steuerte Alexander Götze Informationen zum Thema Native Apps bei; Rebecca Rothfuß und Stefanie Zürn boten mit ihrem Laborprojekt einen spannenden Ausblick auf Möglichkeiten, Embedded Devices mit Touch Interface zugänglicher zu machen.

Als Mitglieder des AK Barrierefreiheit innerhalb der German UPA loten wir interdisziplinär die Überschneidungsgebiete und Möglichkeiten von User Experience, Usability und Barrierefreiheit in verschiedenen Medien aus.

Veröffentlicht unter Barrierefreiheit, Mobile | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Morgen tritt die BITV 2.0 in Kraft

Die “Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung — BITV 2.0)” vom 12. September 2011 wurde heute im Bundesgesetzblatt veröffentlich. Sie löst die seit 2002 gültige BITV ab, die nicht mehr dem Stand der aktuellen Enwicklungen im Bereich der Barrierefreiheit entspricht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barrierefreiheit | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert